Generativ

Angesiedelt irgendwo zwischen Mikrokosmos und Makrokosmos – wie der Mensch im Universum höchstselbst – interessiert mich am Thema Generative Art / Creative-Coding vor allem die Schnittstelle zwischen Ordnung und Chaos, die Abstraktion, die geometrische und natürliche Form. Meine Arbeiten sind in der Regel dynamisch, und über Parameter veränderbar.