03 — Homebrew

Zuletzt geändert: 16. Dezember 2020
Geschätzte Lesezeit: 1 min

Home­brew ist eine super­nütz­li­che Packa­ge Manage­ment Soft­ware für OS‑X.

Homebrew installieren

Ter­mi­nal öff­nen /Applications/Utilities/Terminal

Wenn XCODE nicht auf dem Rech­ner instal­liert ist, kann man (soll­te man) vor­her die XCode Kom­man­do­zei­len­werk­zeu­ge instal­lie­ren, da sie von Home­brew ver­wen­det wer­den: xcode-select --install

Homebrew testen

Homebrew aktualisieren

Danach die Aus­ga­ben genau anschau­en. Ich siche­re mir die immer in einer Notiz, um sie spä­ter in Ruhe nach­ein­an­der durch zu gehen. Manch­mal ist was wich­ti­ges dabei… 

Installierte Homebrew Pakete auflisten

Alle auf dem Mac instal­lier­ten Home­brew-Pake­te auf­lis­ten. Eini­ge Möglichkeiten: 

Wenn brew cask list nichts aus­gibt, sind kei­ne nor­ma­len Mac-Anwen­dun­gen über home­brew installiert. 

Installierbare Homebrew Pakete auflisten

Weiterführende Links

War der Artikel hilfreich?
Nich so 0 2 von 2 fanden den Artikel hilfreich.
Ansichten: 114
Vorheriger Artikel: 02 — Software Stacks
Nächster Artikel: 04 — openLDAP