Macht

MACHT — Die Psy­cho­lo­gie defi­niert das irgend­wie so in der Art: Wer stark ist, muss ande­re Men­schen nicht unter­drü­cken oder beherr­schen. Nur wer tief­ge­hend unsi­cher und schwach ist, mani­pu­liert ande­re Men­schen, hetzt sie gegen­ein­an­der auf, baut Hier­ar­chien und Pyra­mi­den und setzt sich selbst an die Spit­ze. Nur schwa­che Men­schen tun so etwas, die Star­ken brau­chen das nicht. 

#krieg #gewalt #auto­kra­tie #faschis­mus #tri­viaRe­min­ders