Die Angst des Fotografen

Ich hab meis­tens kei­nen kon­kre­ten Plan, kei­ne kon­kre­te Vor­stel­lung wenn ich Bil­der insze­nie­re. Es ist immer ein #Expe­ri­ment, ein Wag­nis, ein Schritt ins Unbe­kann­te… Das ist durch­aus etwas, das mir #Angst macht. Angst zu schei­tern. Auch wenn ich dar­auf ver­trau­en kann das sich spon­tan Ideen ent­wi­ckeln aus dem was ich vor­fin­de. #Foto­gra­fie