15 - Quellcode in VSCodium verwalten mit GIT

Zuletzt aktualisiert am 29. Mai 2024 4 Minuten

GITexternal link ist eine Software zur Verfolgung von Änderungen an Textdateien - also prinzipiell nicht nur für Software-Entwickler interessant, sondern generell für Autoren. In der Softwareentwicklung ist das Tool nicht mehr wegzudenken, vor allem wenn mit vielen Leuten an den Dokumenten gearbeitet wird. Man kann es aber auch als Einzeluser sinnvoll einsetzen.

Man kann GIT komplett übr das Terminal bedienen, es macht aber Sinn ein Programm mit einer grafischen Benutzeroblerfläche zu verwenden. Wer VS-Code benutzt freut ich über eine ganze Reihe von Pluginsexternal link die das Leben vereinfachen. Am nützlichsten finde ich …

Wer VS Code nicht verwendet, könnte sich mal die App Forkexternal link anschauen. Die nutze ich auch sehr gerne.

GIT auf OS-X installieren

Wie funktioniert GIT

Das geht erstmal rein lokal auf dem eigenen Rechner:

# create git
git init
# remove git
rm -rf .git*

Es gibt bei GIT folgende Zustände:

  • untracked (es existiert kein gespeichertes Gegenstück). Solche neuen Dateien können hinzugefügt oder per „gitignore“ ignoriert werden.
  • CHANGES - Zeigt geänderte und gelöschte (modified) Dateien an.
  • Staging Area - Klick auf das Plus-Icon, das auf der rechten Seite in der Git-Ansicht eingeblendet wird, wenn mit der Maus über einen Dateieintrag gefahren wird.

Nach Eingabe einer Nachricht, die den Commit beschreibt, kann dieser mit einem Klick auf den oberen rechten Hacken () erstellt werden. Dabei werden alle Dateien, die sich in der Staging Area befinden, zusammengefasst und von Git archiviert. Dateien die sich nicht verändert haben (committed), werden von VSCodium nicht in der Git-Ansicht angezeigt.

Arbeiten mit Branches

Die Geschichte des Repositorys - die Reihe der Commits - ist nicht nur linear, sondern kann sich auch verzweigen. So kann man zB neue Features in einem Softwareprojekt unabhängig von den Hauptaufgaben entwickelt und erst zu einem späteren Zeitpunkt wieder in den Hauptentwicklungszweig zurückgeführen.

  • master - Haupt-Branch, sollte den aktuellen Entwicklungsstand des Projektes enthalten.

  • branch anlegen: Git: Branch

  • zwischen Branches umschalten: Git: Checkout ?

  • Nach dem man einen weiteren Branch angelegt, und auf diesen umgeschaltet hat, werden Commits dort abgelegt. Der master-Branch bleibt unberührt .

  • merge - Änderungen im Branch wieder in den „master“ übernehmen.

  • https://git-scm.com/book/de/v1/Git-Branching-Was-ist-ein-Branch%3Fexternal link

Arbeiten mit Remotes

GitHub in VS-Code verwenden

  • VSCodium Extensions für GIT:

    • Git Blame - Git Blame-Informationen in der Statusleiste für die aktuell ausgewählte Zeile sehen.
    • Git Extensions for VS Code -  Stellt einen Befehl zum Durchsuchen des aktuellen Projekts mit GitExtensions vom Explorer aus zur Verfügung.
    • Git History - View git-log, file history. Compare branches or commits
    • Github build status - Zeigt den aktuellen Build-Status an, der von Github geholt wurde
    • GitHub Pull Requests and Issuesexternal link - Überprüfen und Verwalten von GitHub pull requests und issues.
    • gitignore - Hilft bei der Arbeit mit .gitignore-Dateien.
    • GitLensexternal link - Hilft bei der Visualisierung der Code-Autorenschaft auf einen Blick durch Git Blame-Annotationen und Code-Linse, nahtlose Navigation und Erkundung von Git-Repositories, Gewinnung wertvoller Einblicke durch leistungsstarke Vergleichsbefehle,…
    • gitlink - Den Online-Link der aktuellen Datei im Browser aufzurufen und den Link in die Zwischenablage kopieren.

  • Installiere die GitHub Pull Requests and Issues Extension
  • Anleitung: https://code.visualstudio.com/notes/editor/githubexternal link
  • Anmelden auf githubexternal link beim eigenem Accountexternal link
  • Menü Rechts oben in der Ecke -> Settings
  • Links im Menü -> Developer Settings
  • Links im Menü -> Personal Access Token
  • Button: Generate New Token
  • Als Note habe ich “vscodium” eingetragen.
  • Das Token kopieren, und irgendwo ablegen - Vorsicht: Es ist danach nie mehr sichtbar!
  • Das Token ist jetzt als “vscodium” gelistet, und man kann es bearbeiten, und löschen.
  • In VSCodium: Unten in der Statuszeile Signing in to github.com... anklicken.
  • Den Code oben in die Komandozeile eintragen und return drücken.
  • VSCodium ist jetzt erfolgreich mit dem GitHub Acount verbunden.
  • Jetzt muss ich nur noch mein lokales Projekt - am besten den master Branch - hochladen um ein remote zu erzeugen….