Mein Lebenslauf

Zuletzt aktualisiert am 16. Januar 2024 4 Minuten

Ein grober Überblick über meine Themen und Qualifikationen, den Lauf des Lebens halt…

Allgemein

  • eigen.artig, seit 2007 verwitwet , dezent ProjektVerrückt, 2 Jungs, …

Künstlerisch

  • 2020 – 2022 Kunststudium, Köln Schwerpunkt Malerei und Zeichnen an der Freien Kunstschule Köln bei Alexander Rudy.

  • 2016 - 2019 Studium der Fotografie an der Fotoakademie Köln bei Frank Dürrach und Oliver Rausch

  • Seit 2010 Fotograf / Fotografieexternal link

  • 2007 - 2013 Wing Tsun Kampfkunstlehrer, eigene Schule mit Partnern.

    • Kampfkunst seit 1981: 1. Dan Goshin-Jitsu (20 Jahre), 2. Kyu Judo (5 Jahre), 3. Kyu Ju-Jutsu (3 Jahre), mit Ausflügen ins Kickboxen, Taekwondo, LutaLivre und so weiter. Übungsleiter Breitensport beim Deutschen Sportbund. Mehre Workshops zum Thema Gewaltprävention bei der Polizei besucht. Seit circa Mitte der 80er als Übungsleiter aktiv. Die chinesische Kampfkunst Wing-Tsun betreibe ich seit dem Jahr 2000: 2. TG Wing-Tsun, 5. SG Escrima, Übungsleiter, Trainer 3 Qualifikation, Leadership 2 Ausbildung, Kids Wing-Tsun Ausbilderqualifikation & Gewaltprävention speziell für Frauen. Eigene Schule zusammen mit Horst Wehrhahn und Silvio Cara für Wing-Tsun von 2007-2013 mit rund 150 Mitgliedern. Unterrichtete dort Kinder, Jugendliche & Erwachsene in Kursen an mehreren Tagen die Woche, sowie Leitung von Seminaren- & Workshops.
  • Mitglied im Fotografenverband Freelens e.V.

  • Mitglied in der Forschungsgemeinschaft Alternative Raumfahrt e.V. 

  • Mitglied in der Europäischen Wing Tsun Organisation (EWTO)


Technisch

  • 1998 – heute Senior Anwendungsentwickler / BusinessAnalyst / Projektbegleitung

    • beim Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt / DLR e.V. / Köln, vormals T-Systems SfR GmbH / Weßling, vormals Debis Systemhaus, vormals DLR e.V. / Köln.

    • Konzeption und Realisierung von Web- und RichClient-Applikationen sowie Middleware.

    • Konzeption und Realisierung von Workflow Systemen und Vorsystemen mit Kopplung an das zentrale ERP-System des DLR.

    • Entwicklung von Schnittstellen.

    • Konzeption und Entwicklung von Formularen für das Lucom Formularsystem im Rahmen des Webpostkorbes.

    • Konzeption, Implementierung / Migration und Betrieb einer QlikView Infrastruktur.

    • Weiterentwicklung von QlikView Anwendungen.

    • Fachkonzepte, Analysen, Dokumentation, betriebliche Aufgaben

    • Ausgewählte Projekte 

      • Einführung der qualifizierten elektronischen Signatur im DLR.
      • Einführung der ChatBox.
      • Analyse aller nonSAP-Systeme des DLR zur Einführung eines Rechtemanagementsystems.
      • QlikView: Konzeption, Implementierung / Migration und Betrieb/Administration einer QlikView Infrastruktur. Weiterentwicklung und Fehlerbehebung diverser QlikView-Apps: Institutsdashboard, Einkaufsinformationssystem, …
      • Rich Clients: Seminar-Editor, AP-Tool, Zielkaskade, …
      • Curcuma Framework: Datentransport, Mapping & Transformation, Schnittstellen (Comet, Datenbelieferung Institutsleitstände, Lieferantenbeurteilung, Mittelumstellung, SAP-Mailer, Silo, Synchronisation Kappablatt/AD-Vorlage/Vertragsdatenbank, Webpostkorb/Prozessierer Schnittstelle zu SAP für alle Geschäftsvorfälle)
      • Web-Applikationen: Bildungsanmeldung, Mitzeichnung Zeitnachweis, Kalkulation von Projekten, Kapazitätsblatt und AD-Vorlage, Risikomanagement, Vertragsdatenbank, Berichtsanforderung. Dispatcher für Bedarfsmeldung und Reisekostenabrechnung als Vorsysteme zu SAP.
      • Webservice: Prozessierer (Zentrale Workflow Engine für den Webpostkorb), technische Konzeption, Dokumentation und Programmierung der äusseren Schicht. …
      • Lucom Formularsystem: Bildungsanmeldung, Zahlungsanordnung, Bedarfsanforderung, MIAT Abwesenheitsmeldung, …
  • 1996 – 1996 Vertriebsbeauftrager Bereich Datenverarbeitung

    • EDM GmbH, Engelskirchen.
    • Mitarbeiter- & Auftragsakquisition.
    • Erstellung von Angeboten in enger Abstimmung mit der Geschäftsleitung, Kunden und Mitarbeiterbetreuung.
  • 1995 – 1996 Projektleiter Technische Gebäudeausrüstung

    • ABB Gebäudetechnik AG, Köln.
    • Angebotsmanagement.
    • Pauschalierungen.
    • Kunden und Lieferantenbetreuung im Profitcenter Installationen.
  • 1994 – 1995 Softwareentwicklung

    • VIDEV Systems GmbH, Bad Honnef.
    • Hard- und Softwareentwicklung von Texteinblendungs- und Steuerungsmodulen für Videoüberwachungsgeräte / Quadrantenteiler.
    • Entwicklung eines BIOS. Dokumentation.
  • Ausbildung

    • 1987 – 1994 Studium Elektrotechnik / Nachrichtentechnik

      • Fachhochschule Köln, Abschluss Dipl. Ing.
    • 1986 – 1987 15 Monate Grundwehrdienst

      • Ausbilder im Feuerleitbereich einer Nike Hercules Raketenbatterie in Marienheide.
      • Grundausbildung Essen Kupferdreh / Luftwaffe / Luftraumbeobachtung & Objektschutz
    • 1985 – 1986 Fachoberschule Für Technik

    • 1981 – 1985 Berufsausbildung

      • Energieanlagen-Elektroniker
      • Elektroanlageninstallateur
  • Weiterbildung / Zertifizierungen

    • Der Rest ist “Training on the Job”
    • Microsoft Certified Solution Developer (MCSD)
    • Betriebswirtschaftliches Management (8 Monate, Vollzeit)
    • Projektmanagement für Auftragsabwicklung

Technisch, kurz gesagt …

  • Langjährige Erfahrung in den Prozessen des DLR.
  • Konfiguration & Administration QlikView Publisher & Accesspoint.
  • Entwicklung von QlikView Applikationen.
  • Formularentwicklung mit Lucom Formularsystem.
  • Softwareentwicklung u.a. mit java, javafx, swing, webStart, javaHelp, tomcat,  sql, jdbc, eclipselink, xml (jdom, tidy), pdf (jasperreports, itext), html, xhtml, css, javascript, velocity, jakarta poi, mail, sapjco, quartz, axis, wsdl4j, ftp, lotus notes/domino, corba, tanuki service wrapper, log4j, php, C#, C++, C, visual basic, fortran, PL/1, powershell, dos, assembler auf adsp210x0, adsp210x, 80535, 680x0, 6809, 6502, Z80. Der übliche Kram halt.
  • Sprachen Deutsch, Englisch