Ein Gulasch Rezept

Zuletzt aktualisiert am 29. Mai 2024 1 Minute

Einkaufsliste

  • Vom Markt
    • 4 große  Zwiebeln
    • Ein paar Karotten
    • 50g Knollensellerie
  • Aus der Fleischtheke
    • 500g Rindfleisch / Schweinefleisch
  • Aus dem Supermarkt
    • 300 ml Gemüsebrühe oder Rinderbrühe
    • 2 EL Tomatenmark
    • 2 EL Butterschmalz
  • Gewürze
    • Paprikapulver, edelsüß
    • Paprikapulver, scharf
    • Salz, Pfeffer 
    • Lorbeerblätter

Das reicht ganz gut für drei Leute.

Vorbereitung

  1. Zwiebeln, in Würfel schneiden
  2. Karotten, in Würfel schneiden
  3. Knollensellerie: würfeln
  4. Fleisch, …auch würfeln
  5. Gewürze bereitstellen

So geht das…

  1. Die Zwiebeln, Karotte und Sellerie würfeln, und in Butterschmalz kräftig anbraten.
    • Tomatenmark dazu geben, andünsten
    • Es soll sich eine homogene Masse bilden
    • das Mark darf ruhig ein bisschen ansetzen
    • Paprika kurz mit rösten
    • Aufpassen das nix an- und verbrennt!
  2. Mit der Brühe ablöschen und zum Kochen bringen.
  3. Fleisch dazu geben.
  4. aufkochen, Lorbeerblätter rein und bei kleiner Hitze ca. 2 Stunden köcheln lassen. 
  5. Eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit dazugeben:
    • Knoblauch
    • Sahne
    • Kartoffeln
    • und/oder Paprikaschoten
  6. Abschmecken mit Salz und Pfeffer, und was mir noch einfällt.
  7. Lorbeerblätter raussortieren.
  8. Essen :-)