Kennzeichnungspflicht

Zuletzt geändert: 1. Mai 2020
Geschätzte Lesezeit: < 1 min

Mul­ti­co­p­ter mit einer höchst­zu­läs­si­gen Start­mas­se (MTOM) von mehr als 250 Gramm unter­lie­gen einer Kenn­zeich­nungs­pflicht (§19 LuftVZO). 

Dabei han­delt es sich um eine dau­er­haf­te, feu­er­fes­te, gut sicht­ba­re Beschrif­tung des Mul­ti­co­p­ters mit Name, Anschrift des Betrie­bers bzw. Eigentümers. 

War der Artikel hilfreich?
Nich so 0 0 von 0 fanden den Artikel hilfreich.
Ansichten: 27
Vorheriger Artikel: Flugversicherung
Nächster Artikel: Motortest Teil 2