2. Sender MX-20 & Empfänger GR-24 binden

Zuletzt geändert: 1. Mai 2020
Geschätzte Lesezeit: < 1 min

Der ers­te Spei­cher­platz in der Fern­be­die­nung ist schon an den mit­ge­lie­fer­ten Emp­fän­ger gebun­den. Fürs ers­te reicht es die Fun­ke ein zu schal­ten und den ers­ten Spei­cher­platz aus­zu­wäh­len (TODO: genau­er). Danach soll­te die LED auf dem Emp­fän­ger GR-24 von rot auf grün wech­seln. Damit steht die Verbindung. 

Nach einem Firm­ware­up­date soll­te man den Emp­fän­ger unbe­dingt kom­plett neu an den Sen­der bin­den und zusätz­lich einen Reich­wei­ten­test durchführen. 

  1. Emp­fän­ger einschalten.
  2. Sen­der einschalten.
  3. Mit SET ins Menü wechseln.
  4. Lis­te nach unten scrol­len bis zum Menü “Grund­e­inst. Mod.”
  5. auf­ru­fen mit SET
  6. Im Menü Modul mit den Pfeil­tas­ten die Lis­te run­ter scrol­len bis  “HOTT geb.” ange­wählt ist.
  7. Die Bind Tas­te am Emp­fän­ger GR-24 gedrückt halten.
  8. Mit Set den Punkt “HOTT geb.” auf­ru­fen. Es erscheint kurz “bin­den”, und dann “geb.”. Beim GR-24 soll­te die grü­ne Leucht­di­ode auf­leuch­ten. Dann die Bind Tas­te am GR-24 wie­der loslassen.
War der Artikel hilfreich?
Nich so 0 0 von 0 fanden den Artikel hilfreich.
Ansichten: 40
Vorheriger Artikel: 1. Sender Graupner MX-20 in Betrieb nehmen
Nächster Artikel: 3. Stick-Mode einstellen