Review Fotojahr 2015

Lesezeit ca. < 1 Minute.

Das Jahr neigt sich mal wieder vollkommen überraschend dem Ende zu Wie war es also, das Jahr 2015 in Sachen Fotografieren? Es war auf jeden Fall sehr, sehr prall gefüllt. Es war mehr los als ich Anfang des Jahres auf dem Schirm hatte. Ich habe Ambrotypien gemacht, mich weiter in die analoge Fotografie und deren Workflow vertieft. Es sind  weniger Composings entstanden aber dafür viel konzeptionell, konventionell Fotografiertes, einige Poraitshootigs und Reportagen.

Oft war all das verbunden mit kleineren Reisen, und immer mit vielen tollen Menschen Es ist mal wieder Zeit danke zu sagen für die tolle Zeit.  Ich freue mich aufs kommende Jahr und viele Begegnungen. Es gibt zwar ausser der Absicht vermehrt analog zu fotografieren noch keinen Plan, aber das wird sich entwickeln, da bin ich mir sicher Das Thema drucken werde ich weiter verfolgen,  und ich bin auch wild entschlossen hier in den kommenden Monaten ein paar Artikel zu spannenden fotografischen Themen zu verfassen. Bleibt also gespannt.

Habt né schöne Zeit! — Carsten

 

Teile deine Gedanken

*