Die Stille Stadt

Bergisch Gladbach, Februar 2020 bis Juni 2021, Corona Pandemie. Der Ort steht fest, und die Zeit steht fest. Die Stadt, die ich meine Heimat nenne, leert sich. Auch meine Gänge durch den Ort reduzieren sich auf das absolute Minimum. Mit der Zeit stellt sich irgendwie ein neues, anderes Normal ein. Ich nutze die Zeit und den Raum, um mich im Ort um zu schauen. Die Leere auf den Straßen fordert mich auf, die Architektur wahr zu nehmen, die Landschaft der Stadt, die Arbeits- und Rückzugsorte. Hier sind ein paar Impressionen der aus der Serie. Andere Arbeiten daraus werden im Bildband “Zwischenzeit 2 — Normalität” auftauchen, an dem ich gerade fleißig arbeite — siehe Blog-Artikel. Einsichten in den ersten Teil gibts im Portfolio und im Shop.