Mein Fotojahr 2014

Lesezeit ca. 1 Minute.

Mein Fotojahr geht ja nun überraschender Weise auch zu Ende. Danke an alle die ein Teil davon waren auch wenn ihr nicht mehr in das 5x5 Raster gepasst habt. Freu mich auf Euch und alle die ich in 2015 neu kennen lernen werde.

 

Ich habe weniger fotografiert. Macht mich das unzufrieden? Nein! Viel wichtiger als das Fotografieren selber ist mir was ich fotografiert habe. Mit dieser Entwicklung bin ich sehr zufrieden. Thematisch habe ich mich weiter entwickelt und viele neue Dinge ausprobiert. Ich habe herausgefunden in welche Richtung ich in Zukunft gehen will, und was ich nicht weiter verfolgen möchte. Dieses Jahr hat mir also einiges an Klarheit gebracht. Ich habe angefangen die analoge Fotografie in meinen Workflow zu integrieren. Das neue Jahr wird also spannend. Ich lass es fließen und freu mich sehr darauf.

Teile deine Gedanken

*