Augenblicke.Wortlos

Lesezeit ca. 1 Minute.

#Buchprojekte sind wie guter Wein, und dürfen reifen. Ich arbeite ja seit einigen Jahren an meinem Projekt Augenblicke.Wortlos, und hab nun vor kurzem endlich einen Probedruck des Buchs bei epubli machen lassen. Der dient nochmal dazu ausgewählte Leute gegenlesen zu lassen, und am Layout zu feilen. So langsam nimmt die finale Fassung Gestalt an, und ich freu mich das Projekt so langsam zu Ende zu bringen. Da dies ein Herzensprojekt ist, an dem ich kein Geld verdienen will, werde ich eventuelle Erlöse passend zum Thema spenden. Die Überlegungen zu dem “wie und wo” sind aber noch im Gange.

Das ist eines von zwei Projekten die sich um das Thema Sterben, Tod und Trauer drehen. Ganz konkret gesagt, geht es um den Tod meiner Frau Claudia im Jahr 2007, der sich diesen Sommer zum 12 mal jährt, und die Zeit danach. AugenblickeWortlos ist eine Mischung aus Biografie, Autobiografie, Erfahrungsbericht und Tagebuch also eher textlastig mit Bildern. Das zweite Projekt — Gezeitenströme — enthält Gedanken, Geschichten, und Gedichte, und ist als Bildband mit Texten konzipiert. Besonders die Gezeitenströme entpuppen sich als extrem schwierige Geburt. Die Zahl der verworfenen Entwürfe mag ich gar nicht mehr zählen. Ich bin aber wild entschlossen auch das dieses Jahr zum Abschluss zu bringen.

An der Stelle danke ich mal allen, die mich bei den Versuchen das Ganze zusammen zu bringen, immer wieder geduldig und unermüdlich unterstützen und begleiten.

Teile deine Gedanken

*